Glossar

  • Übertragungsnetzbetreiber
    Als Übertragungsnetzbetreiber werden die Dienstleistungsunternehmen bezeichnet, die die Infrastruktur der überregionalen Stromnetze operativ betreiben und für deren Instandhaltung verantwortlich sind. Sie sorgen z.B. auch dafür, dass die Netzschwankungen gering gehalten werden. In Deutschland gibt es vier Übertragungnetzbetreiber:
    • Tennet TSO
    • 50 Herz Transmission
    • Amprion
    • TransnetBW

    Da die Übertragungsnetzbetreiber ein natürliches Monopol inne haben, gibt es gesetzliche Regelungen, um einen diskriminierungsfreier Netzzugang zu gewähren.